Festival der Bierkulturen 2015

Was Hauptstädtern oder Hansemetropolen-Bürgern große Bier-Events mit tausenden Besucher und Ausstellern im dreistelligen Bereich sind ist dem Nord-Rhein-Westfalen das Festival der Bierkulturen in Kölns kleinster Brauerei, der Braustelle. Zum 6. Mal fand am 30. & 31. Mai das kleine aber feine Event statt. Und es gab viel zu sehen und zu probieren!

40ft Brewery, Ale-Mania, Alzeyer Volkerbräu, Bayerischer Bahnhof, Black Isle, BrauKunstKeller, Brauprojekt 777, Caveman Brewery, Cadolzburger, Freigeist Bierkultur, Fyne Ales, Heidenpeters, Helios-Braustelle, T’Hofbrouwerijke, Hof Ten Dormaal, Hopfenrausch, Kent Brewery, Kuehn Kunz Rosen, Lahnsteiner Brauerei, Mein Sudhaus, Sakiskiy Alus, Siegburger Brauhaus, Vormann Brauerei – puh, ganz schön viel Bier und ganz schön viele interessante Leute!

Für den schlappen Eintrittspreis von 5 € (ich denke an Euch Braukunst Live und FSB) inklusive schönem Festivalglas das mal nicht der Standard-Teku war man dabei. Zeitweise bildeten sich vor dem Eingang eine ordentliche Schlange und nach dem ersten Festivaltag konnten die Veranstalter gute 1000 Gäste vermelden, wie auf der Facebook-Seite zu lesen war. Auch am Sonntag ließen sich bierdurstige Besucher nicht lumpen und bewiesen abermals Geduld beim Einlass. Dafür wurde man aber auch mit wirklich interessanten Bieren und netten Gesprächen belohnt!

Etwas besonderes gab es neben den Bieren der Aussteller auch noch, denn beim diesjährigen Bierfestival konnte der Benefiz-Mega-Blend 2015 käuflich erworben werden (leider streng limitiert auf 1 Flasche pro Person). 5 € davon gingen direkt an die Organisation Viva con Agua.

Wir sind gespannt, wie sich das Festival im (verflixten) 7. Jahr machen wird, besonders wenn der derzeitige Craft Beer Hype in Deutschland weiter Fahrt aufnehmen wird. Hut ab auf jeden Fall für eine jedes Mal wieder schöne, persönliche Veranstaltung mit toller Organisation und einzigartigen Bieren!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Festival der Bierkulturen 2015

  1. super festival, perfekt organisiert von Peter Esser und Team, keine Kommerz kacke, Kein Marketing Blah, viele sehr trinkbare tolle Biere und alles trotz dem Ansturm am Samstag, familär und bunt gemischt. top.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s