Untappd – Social Network für Bierliebhaber

Mittlerweile gibt es Social Networks für wirklich alles. Man kann in Orte einchecken, in Filme, in Musik, in Restaurants, Events, und auch in Bier. Das geht mit Untappd, dem Social Network für Bierfreunde. Und das ist nicht nur eine witzige Spielerei, sondern bietet  echten Mehrwehrt – auch für Brauer.

untappdbanner

Mit Untappd, das übrigens für alle vier “großen” mobilen Betriebssysteme erhältlich ist (iOS, Android, BlackBerry und Windows Phone) hat jeder Smartphone-Nutzer die Möglichkeit, ein unterwegs neu entdecktes Bier sofort zu dokumentieren. Gerade habe ich die Plattform auf Macnotes vorgestellt.

Neben einer Bewertung für den Geschmack lässt sich dabei ein ausführlicherer Kommentar zum Bier verfassen und ein Foto hinzufügen. Via Foursquare-Integration kann man auch gleich mit angeben, wo man das Bier gerade trinkt. Und wenn die Datenbank eine neue Sorte noch nicht hergibt, kann man sie selbst im Handumdrehen hinzufügen – inklusive Alkoholgehalt und IBU-Wert.

Wie bei Social Networks üblich, kann man natürlich auch seine Freunde von Facebook oder aus dem Adressbuch hinzufügen und beobachten, ob jemand eine tolle Neuentdeckung gemacht hat oder mal wieder nur ein labbriges Fernsehbier trinkt. Für besondere Aktivitäten (zum Beispiel Check-Ins in fünf verschiedene IPAs) oder an besonderen Tagengibt es außerdem verschiedene Badges freizuschalten. Und über die “Nearby”-Funktion lässt sich in einem festgelegten Umkreis nachschauen, wo gerade gute Biere verkostet werden – so kann man dann auch Rückschlüsse ziehen, wo man sie bekommt.

Ganz besonders interessant sind aber die Funktionen für Brauereien: Wer verantwortlich für eine Brauerei ist, kann diese – ähnlich wie bei Foursquare – mit dem entsprechenden Nachweis für sich reservieren und erhält Zugriff auf Statistiken und Daten über den Konsum der eigenen Biersorten. Dazu zählen

  • ein Portal zum Management der eigenen Biere. Hier lassen sich die angelegten Biere bearbeiten, Beschreibungen hinzufügen und Etiketten hochladen.
  • eine Übersicht über die Checkins in die angebotenen Sorten. So kann man als Braumeister schnell direkten Kontakt zu den Kunden aufnehmen und dadurch Präsenz zeigen.
  • ein großes Statistikportal. Unter anderem lässt sich hier die durchschnittliche Bewertung und deren Entwicklung einsehen oder der Ort, an dem das Bier am meisten getrunken wird.

Es handelt sich bei Untappd zwar um eine Plattform aus den USA, aber ihr werdet Euch wundern, wie viele Biere und Brauereien hier insbesondere im Micro- und Craft-Bereich bereits vertreten sind. Und für alle Brauer: Eine Anmeldung lohnt sich, denn auch in Deutschland nutzen schon viele Smartphone-Nutzer die App.

Ihr findet uns bei Untappd unter den Nutzernamen “DanielHerrZog” und “maxdzellmer”.

About these ads

3 Gedanken zu „Untappd – Social Network für Bierliebhaber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s